Online VS Offline Wetten

In den letzten Jahren sind immer mehr Anbieter für Sportwetten online gegangen und das Angebot dort ist immens. Die Frage stellt sich daher, ob es überhaupt noch Sinn bringt für Dich als Spieler den langen Weg zum lokalen Buchmacher zu machen, wenn denn alles so einfach per Klick im Internet geht. Zunächst einmal haben beide Wege, Wetten abzuschließen, ihre Berechtigung und es gibt auch genug Spieler, die zwar um das Angebot im Internet wissen, aber diese einfach nicht nutzen. Der Grund dafür ist einfach, dass man einen lokalen Buchmacher oft kennt und ein gewisses Vertrauen zu dem Geschäft hat. Viele Internetanbieter bieten zwar viele Wetten und auch Zusatzwetten an, aber deshalb müssen die Spieler dem Anbieter noch längst nicht vertrauen. Doch was genau trennt oder verbindet diese beiden Arten Wetten abzuschließen?

Übersicht

Im Internet kann man mit Hilfe von Anbietern eine schiere Anzahl von Informationen zu den Spielen sehen. Mit einem Mausklick weiter kann man dann mit anderen Anbietern vergleichen und so sofort die Unterschiede sehen. Vor allem für Spieler, die Sportwetten als Hobby betreiben ist das Internet ein enorm wichtiges Werkzeug. So kann man von fast überall her alle wichtigen Informationen ersehen ohne direkt selbst an einem bestimmten Ort zu sein. Zwar finden sich alle diese Informationen auch bei dem lokalen Wettanbieter, aber dazu muss man dort immer physisch anwesend sein.

Vielfalt

Heute kann man auf fast alles in Sachen Sport wetten und nicht nur immer auf die Ergebnisse des Spiels. Zwar ist Fußball vor allem in Deutschland das beliebteste Spiel auf welches die Menschen wetten, aber andere Sportarten wie American Football oder auch Eishockey haben inzwischen ihren festen Platz gefunden. Die Spieler können auf alles setzen und auch auf Ereignisse auf wer den ersten Einwurf im Spiel bekommt oder wer zuerst ausgewechselt wird und wann. Der Phantasie des Spielers sind hier wahrlich keine Grenzen mehr gesetzt und solange der Anbieter die Wette annimmt ist auch alles in Ordnung.

Auszahlungen

Auch wenn viele Spieler Anbietern im Internet misstrauen, so bieten diese doch inzwischen eine ganze Reihe von Zahlungsmethoden an. Neben Kreditkarten sind vor allem eWallets wie Neteller oder Skrill gerne gesehen. Damit wird man als Spieler niemals allein gelassen und hat immer die Möglichkeit den Überblick über seine Wetten zu behalten. Dieser Punkt der Sicherheit ist für viele Spieler inzwischen unerlässlich und egal wie verlockend ein Buchmacher seine Quoten macht, so werden die Spieler eher Abstand halten, wenn sie dem System nicht vertrauen.

Fazit

Das Thema Online VS Offline komplett abzuhacken ist so nicht möglich, da jeder Spieler seine ganz eigenen Vorstellungen und Vorlieben hat. Während der eine Spieler lieber in Ruhe alles vor seinen Bildschirmen verwalten will, so genießen andere Spieler wieder den direkten Austausch mit anderen Spielern und dem Buchmacher. Ganz egal für welche Form der Wetten Du Dich als Spieler also entscheiden solltest, es ist vor allem wichtig, dass Du dem jeweiligen Anbieter auch stets mit Deinen Wetten vertrauen kannst.