Pferdewetten: Wetten Sie auf Pferde und gewinnen Sie echtes Geld

Unter den vielen Sportarten, welche auch für Spieler interessant sind, ist das Pferderennen nochmal etwas ganz Besonderes. Zwar haben auch viele Internet Anbieter inzwischen diese Sportart im Sportwetten Angebot, aber echte Profis gehen immer direkt auf die Rennbahn. Doch da geht es nicht nur hin, um direkt die Rennen zu sehen, sondern vor allem, weil man dort den Zugang zu so wichtigen Informationen hat, welche man Online wahrscheinlich eher verpassen würde.

Das hier ist garantiert die einzige Pferdewetten Erklärung, die Sie jemals brauchen werden

Eine Wette auf ein Pferderennen abzuschließen braucht einiges an Vorbereitung. So solltest Du in jedem Fall mindestens 30 Minuten vor dem Rennen auf der Rennbahn eintreffen, um Dir selbst einen Eindruck von den Gegebenheiten zu machen. So solltest Du genau wissen, wo welche Plätze auf der Tribüne sind und welche Wetterauswirkungen es auf das Rennen geben wird. Ganz nach alter Manier solltest Du Dir unbedingt beim Eintreffen auf der Rennbahn ein Programm kaufen. Damit hast Du das gesamte Tagesprogramm in Deiner Hand und hast zumindest schon einmal den Überblick über die Pferde, Jockeys und ihre Erfolge.

Verfolgen Sie die Pferdewetten live und füllen Sie den Wettschein genau nach Ihren Präferenzen aus

Bist Du nun im Besitz all dieser Informationen, so geht es nun darum Deine eigene Wette zu finden. Im Pferderennen musst Du jedoch nicht nur auf das Pferd wetten, welches das gesamte Rennen gewinnt. Diese Wetten, welche auch einfach „Gewinn“ genannt werden, werden in der Tat nicht so häufig von den Spielern in Anspruch genommen. Da ist die Wette mit dem Namen „Platz“ schon weit beliebter, denn diese Wette besagt einfach, dass Dein gewähltes Pferd entweder den ersten oder zweiten Platz machen wird. Hast Du jedoch noch etwas weniger Vertrauen in Dein Pferd so kannst Du auch eine sogenannte „Show“ Wette abschließen. Hier gewinnst Du, wenn das Pferd entweder den zweiten oder dritten Platz macht. Doch vielen Spielern sind diese eher einfachen Wetten nicht einmal annähernd genug Nervenkitzel und so gibt es auch noch Wetten mit der Bezeichnung „Exacta“ und hier tippst Du genau welches Pferd auf Rang eins und welches Pferd auf Rang zwei einlaufen wird. Diese sehr detaillierten Wetten gehen bis zu der so genannten „Superfecta“ Wette, wo man als Spieler genau vorhersagt, welche Pferde die Plätze eins bis vier belegen werden.

So funktionieren die Quoten beim Horseracing: Die Gewinne sind immer proportional zu den Risiken

Wie in allen Sportarten gibt es auch hier Quoten vor den Rennen und immer wird es diesen einen Favoriten geben, der angeblich überhaupt nicht verlieren kann. Es kommt jedoch bei einem Pferderennen nicht nur darauf an einen richtigen Tipp zu machen, sondern eine Wette zu wählen, die sich auch wirklich auszahlt. Wenn Du also wie ein Großteil der anderen Spieler einfach auf den Sieg des Favoriten wettest, so wird Dein nachfolgender Gewinn eher mager ausfallen. Genau deshalb studieren Profis sehr genau die Wetterumstände und die Geschichte des Pferds und des Jockeys, um herausstellen zu können welche Pferde eventuell stark sind, aber dennoch den Hang zum Versagen haben. Dabei können sich wie überall sonst auch, die Quoten ganz nach den Tagesumständen immer ändern. Kommt eine Stunde vor Rennstart heraus, dass die alte Verletzung des Jockeys letzte Nacht wieder aufgetaucht ist, so wird sich das mit Sicherheit auf die Quoten auswirken. Zudem sind Quoten, wie überall, eher als eine Art Tendenz zu sehen und man sollte diese auch immer mit Vorsicht nutzen.

Es gibt so einige Pferdewetten Tipps, die man kennen sollte, ehe man seine ersten Wetten wagt

Pferdewetten Schweiz Online, wie kann man damit konstant gewinnen? Der erste Schritt wäre es, die Pferdewetten App herunterzuladen, um jederzeit bereit zu sein. Danach bietet sich ein Pferdewetten Quotenvergleich an. Vergleichen Sie Quoten unterschiedlicher Anbieter, um somit Pferdewetten Quoten berechnen zu können, die besonders fair sind. Bei Pferdewetten im Internet haben Sie natürlich immer die Möglichkeit, einen Pferdewetten Rechner zu nutzen – doch dieser ist meist nicht kostenlos. Wenn Sie das tun, müssen die Pferdewetten Quoten aber wirklich gut genug sein, um diese Kosten aufzufangen. Wir empfehlen Ihnen, eine Kombination dieser Pferdewetten Tipps und Tricks zu verwenden, mit der Sie sich wohl fühlen.

Wählen Sie einen Pferdewetten Anbieter aus, der Ihnen auch einen guten Bonus zum Einstand schenkt

Um gute Pferdewetten tätigen zu können, sollten Sie unbedingt Pferdewetten Schweiz nutzen. Wettanbieter Pferdewetten aus Europa sind beispielswiese bwin oder Tipico und die sind wirklich top. Hier finden Sie Quoten bei Pferdewetten, die besser sind, als bei der Konkurrenz. Wir raten von Ihnen derweil von der Pferdewetten AG ab, denn dabei handelt es nicht um einen kompletten Wettanbieter und Buchmacher. Die Anzahl der Wetten ist also kleiner und wenn Sie einmal auf einen anderen Sport setzen wollen, müssen Sie sich an einen anderen Anbieter wenden. Das ist ungeschickt und muss nicht sein.

Es gibt noch weitere tolle Artikel zu diesem Thema, die wir euch nur empfehlen können: