Österreich vs. Frankreich: Vorhersage

Osterreich frankreich euro Osterreich frankreich euro
WettbewerbÖsterreich - Frankreich
Datum Montag, 17. Juni, 21:00 Uhr
Unsere prognose Sieg Frankreich & Beide Teams treffen
Quoten3.03 (3.03 x Einsatz bei Gewinn)
BuchmacherWettigo Sport
Sieg Frankreich & Beide Teams treffen
Wetten auf Wettigo Sport
Die besten quoten
Wettigo sport 3.03 Wettigo Sport

Wetten !
Bahigo 3.00

Wetten !
Mr Green Sport 3.00

Wetten !
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Wett-Tipps

  1. Tipp: Sieg Frankreichs - Ich bin der Meinung, dass Frankreich die beste Mannschaft des Wettbewerbs hat, und sie sollten genug haben, um eine hartnäckige Leistung einer soliden, aber nicht spektakulären österreichischen Mannschaft zu überwinden. Es ist wahrscheinlich, dass Österreich Frankreich den Grossteil des Balls überlässt und versucht, die Franzosen mit Kontern zu überrumpeln. Früher oder später werden die Franzosen jedoch ihre Qualität zeigen und ein Tor erzielen. In der ersten Halbzeit könnte es eng werden, aber die Tore werden später fallen. Die Quoten für Frankreich sind zu niedrig für eine Einzelwette, aber für eine Kombiwette eine Überlegung wert.
  2. Tipp: Beide teams treffen - Frankreich wird in diesem Spiel punkten, daran gibt es keinen Zweifel. Aber was ist mit Österreich? Nun, ich denke, sie haben das Zeug dazu, ein Trosttor zu erzielen - ich kann mir vorstellen, dass sie einen Freistoss bekommen und daraus ein Tor erzielen, da sie einige grosse Spieler haben, die Frankreich in der Luft viele Probleme bereiten können. Wenn sie ein Tor erzielen, wird das nicht ausreichen, um das Spiel zu entscheiden.
  3. Tipp: Endstand 3:1 -Sie wissen bereits, wie dieses Spiel meiner Meinung nach ausgehen könnte. Es macht also wenig Sinn, zu wiederholen, warum ich glaube, dass es 3:1 für Frankreich ausgehen wird. Wenn Sie mit mir übereinstimmen und ein 3:1 für möglich halten, sollten Sie eine richtige Wette in Betracht ziehen, denn die Quoten sind in der Regel verlockend.

Vorhersage

Österreich hat bisher an insgesamt drei Europameisterschaften teilgenommen, wobei die beste Leistung bei der Europameisterschaft 2020 erbracht wurde, als man es bis ins Achtelfinale schaffte - man zeigte eine sehr gute Leistung gegen Italien, verlor aber in der Verlängerung. Auch wenn die Chancen auf den Titelgewinn gering sind, verfügt die Mannschaft über einige hochkarätige Spieler, die in der Lage sind, den bekannteren Teams grosse Probleme zu bereiten. Maximilian Wober, Florian Grillitsch, Konrad Laimer, Nicolas Seiwald und Marko Arnautovic gehören zu den Spielern, auf die der Gegner ein besonderes Augenmerk legen wird.

Frankreich nimmt zum 11. Mal an der Europameisterschaft teil und ist mit zwei Titeln und dem Vizemeistertitel 2016 eine der erfolgreichsten Nationen. Meiner Meinung nach hat Frankreich den besten Kader im Wettbewerb - England ist vielleicht im Angriff etwas besser, aber Frankreich kann auf die besseren Verteidiger zurückgreifen, und eine gute Verteidigung ist das, was eine Mannschaft in der Regel zum Sieg führt. Frankreich verfügt über Weltklassespieler wie Mike Maignan, Theo Hernandez, Benjamin Pavard, Antoine Griezmann, N'Golo Kante, Aurelien Tchouameni, Kingsley Coman und Kylian Mbappe.

Bei der Qualität, die Frankreich im Vergleich zu Österreich hat, ist es wirklich schwer, etwas anderes zu sehen, als dass Frankreich sein Streben nach mehr europäischem Ruhm mit einem Sieg beginnen kann. Wenn es um das Ergebnis dieses Spiels geht, tippe ich auf einen 3:1-Sieg von Les Bleus.

 

Wettquoten

Österreich📊Frankreich
6.204.40 1.50
Doppelte Chance:
2.55
(1X)
1.22
(12)
1.12
(X2)
Über 3,5 Tore: 2.60
Unter 3,5 Tore: 1.50
Beide Teams treffen - Ja: 1.80
Beide Teams treffen - Nein: 1.95

 

Österreich

Österreich kann mit einem gewissen Selbstvertrauen in dieses Spiel gehen, denn niemand wird erwarten, dass sie gegen eine so gute französische Mannschaft bestehen können. Die österreichischen Fans werden hoffen, dass Frankreich einfach nur mit der Erwartung eines Sieges anreist und dass ihre Selbstgefälligkeit Das Team die Chance auf einen Überraschungssieg gibt. Österreich gehört zwar nicht zu den besseren Mannschaften in diesem Wettbewerb, aber ein Selbstläufer sind sie sicher nicht.

Das haben sie in ihrer Qualifikationsgruppe für die Europameisterschaft 2024 gezeigt, in der Belgien, Österreich, Schweden, Aserbaidschan und Estland vertreten waren. Von ihren acht Spielen haben sie sechs gewonnen, eines unentschieden gespielt und eines verloren - die einzige Niederlage war eine knappe 2:3-Niederlage gegen Belgien. Ausserdem haben sie in dieser Saison nur sieben Tore kassiert. Nachfolgend sind die letzten fünf Ergebnisse aufgeführt:

Letzte 5 Spiele
Österreich6
Türkei1
26.03.24
Slowakei0
Österreich2
23.03.24
Österreich2
Deutschland0
21.11.23
Estland0
Österreich2
16.11.23
Aserbaidschan0
Österreich1
16.10.23

 

Frankreich

Während auf Österreich kein grosser Leistungsdruck lastet, kann man das von Frankreich nicht behaupten, denn von ihnen wird erwartet, dass sie die Gruppe mit Leichtigkeit gewinnen und dann weiterkommen - viele Fussballwettende werden auch auf Frankreich als Titelträger setzen. Ich gehe jedoch davon aus, dass Frankreich mit dem Druck umgehen kann, denn das Land verfügt über hochkarätige Spieler, die es gewohnt sind, für die Vereine, für die sie spielen, mit viel Druck umzugehen - die meisten ihrer Spieler spielen in der Premier League, Bundesliga, La Liga und Serie A.

Frankreich war in einer Qualifikationsgruppe mit den Niederlanden, Griechenland, der Republik Irland und Gibraltar und wurde mit sieben Siegen und einem Unentschieden aus acht Spielen Gruppensieger. Ihr beeindruckendstes Ergebnis in der Qualifikation war ein 4:0-Sieg gegen die Niederländer. Sie erzielten im Durchschnitt 3,63 Tore pro Spiel und kassierten nur 0,38 Gegentore. Nachfolgend sind die letzten fünf Ergebnisse aufgeführt:

Die letzten 5 Spiele
Frankreich3
Chile2
26.03.24
Frankreich0
Deutschland2
23.03.24
Griechenland2
Frankreich2
21.11.23
Frankreich14
Gibraltar0
18.11.24
Frankreich4
Schottland1
15.10.23

 

Fazit

Ralf Rangnick hat das ÖFB-Team erfolgreich umgekrempelt und eine grosse Euphorie im Land entfacht. Trotz der Verletzung von Kapitän David Alaba und der starken Konkurrenz in der Gruppe D trauen wir der formstarken und selbstbewussten Mannschaft zu, gegen Frankreich zumindest ein Tor zu erzielen. Wir erwarten einen knappen Sieg der Franzosen, mit Toren auf beiden Seiten.

Wetten auf Wettigo Sport