Vorhersage Grand Prix Emilia-Romagna: F1-Weltmeisterschaft

Vorhersage Emilia-Romagna GP Vorhersage Emilia-Romagna GP
Quoten können sich ändern (15/05/2024)
WettbewerbFormel 1
Datum Sonntag, 19. Mai 2024
Unsere prognose Sieg für Max Verstappen
Quoten1,25 (1,25 x Einsatz bei Gewinn)
BuchmacherWettigo Sport
Sieg für Max Verstappen
Wetten auf Wettigo Sport
Die besten quoten
Wettigo sport 1.25 Wettigo Sport

Wenn Verstappen gewinnt, erhalten Sie das 1,25-Fache Ihres Einsatzes.

Wetten !
LegendPlay Sports 1.25 Legend Play Sports

Wenn Verstappen gewinnt, erhalten Sie das 1,25-Fache Ihres Einsatzes.

Wetten !
Royalistplay sports 1.25 Royalistplay Sports

Wenn Verstappen gewinnt, erhalten Sie das 1,25-Fache Ihres Einsatzes.

Wetten !
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

VORHERSAGE GRAND PRIX EMILIA-ROMAGNA - ECKPUNKTE

  • Das Team Red Bull Racing dominiert in dieser Saison eindrucksvoll die Formel-1-Meisterschaft. Mit seinen beiden talentierten Fahrern an der Spitze der Gesamtwertung hat das Team vier der fünf bisher ausgetragenen Grand Prix gewonnen. Diese bemerkenswerte Leistung unterstreicht die technische und strategische Überlegenheit des Teams auf den Rennstrecken und lässt die Konkurrenz im Kampf um den Weltmeistertitel einmal mehr weit hinter sich.
  • In der Meisterschaft liegt Max Verstappen mit einem vielversprechenden Vorsprung an der Spitze. Nach fünf Rennen hat der Titelverteidiger vier Siege errungen und damit einmal mehr sein aussergewöhnliches Talent und seine Rennbeherrschung unter Beweis gestellt. Sein ebenso erfolgreicher Teamkollege zeigte ebenfalls grosse Konstanz und stand viermal auf dem Podium, wobei er auch einige beeindruckende Sprints hinlegte.
  • Seit der Einführung der Rennstrecke Autodromo Enzo e Dino Ferrari im Jahr 2020 wurden zwei Teilnehmer zu italienischen Grand-Prix-Meistern gekürt. Diese sind: Lewis Hamilton im Jahr 2020 und Max Verstappen in den Jahren 2021 und 2022. Leider musste die Ausgabe 2023 wegen sintflutartiger Regenfälle abgesagt werden, die zu schweren Überschwemmungen führten, was tragischerweise zahlreiche Todesopfer forderte.

WETTEN AUF DEN GP ITALIEN - QUOTEN

VORHERSAGE GRAND PRIX EMILIA-ROMAGNA - STRECKENÜBERSICHT

Die Rennstrecke von Imola, ein Juwel der Ingenieurskunst und des Motorsports, wurde 1953 unter dem offiziellen Namen Auto-Motovelodromo Prototipo CONI di Imola der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Bald darauf wurde sie als Santerno-Rennstrecke bekannt, ein liebevoller Name, der ihr bis heute anhaftet. Als Hommage an Dino Ferrari, den tragisch verstorbenen Sohn von Enzo Ferrari, wurde die Strecke 1970 in Autodromo Dino Ferrari umbenannt. Nach dem Tod von Enzo Ferrari im Jahr 1988 wurde die Rennstrecke in Autodromo Enzo e Dino Ferrari umbenannt, um seinen Namen mit aufzunehmen.

Ursprünglich berühmt für seine Motorradrennen, insbesondere die berühmte Imola 200 Miglia, die von 1972 bis 1985 stattfand, war die Rennstrecke von Imola auch Schauplatz von sieben Ausgaben des Grand Prix des Nations von 1969 bis 1988, vier Ausgaben des Grand Prix de la Ville d'Imola von 1996 bis 1999 und zwei Ausgaben des Grand Prix von San Marino in den Jahren 1981 und 1983. Von 2001 bis 2019 und erneut ab 2023 ist die Strecke regelmäßig Austragungsort des italienischen Teils der Superbike-Weltmeisterschaft.

Die Rennstrecke von Imola wurde zunächst für Langstreckenrennen genutzt, bevor sie 1979 mit dem Dino Ferrari Grand Prix für die Formel 1 geöffnet wurde. In der Folge fanden hier 1980 der Grand Prix von Italien und von 1981 bis 2006 die sechsundzwanzig Ausgaben des Grand Prix von San Marino statt. Seit 2020 ist die Strecke Schauplatz des "Emilia Romagna Grand Prix". Ausserdem werden hier verschiedene andere internationale Einsitzer-, Tourenwagen- und GT-Rennen ausgetragen. Der gegen den Uhrzeigersinn angelegte Kurs zeichnet sich durch seine Geschwindigkeit und sein Retro-Ambiente aus.

WETTEN ZUM GRAND PRIX EMILIA-ROMAGNA - DIE FAVORITEN

Bevor wir entscheiden, wer den Grand Prix Emilia-Romagna 2024 gewinnen wird, sollten wir einen Blick auf den aktuellen Stand der Saison werfen.

Position Fahrer Auto Sieg Punkte
1 Max Verstappen Red Bull 4 110
2 Sergio Pérez Red Bull 0 85
3 Charles Leclerc Ferrari 0 76
4 Carlos Sainz Jr Ferrari 1 69
5 Lando Norris McLaren 0 58
6 Oscar Piastri McLaren 0 38
7 George Russell Mercedes 0 33
8 Fernando Alonso Aston Martin 0 31
19 Lewis Hamilton Mercedes 0 10
10 Lance Stroll Aston Martin 0 9

Es ist klar, dass das Red Bull-Team die Meisterschaft mit einer beeindruckenden Siegquote von 5 von 6 anführt. Max Verstappen hat seine Rivalen dominiert und 4 Rennen gewonnen, und auch Teamkollege Sergio Pérez hat mit 4 Podestplätzen geglänzt. In dieser Saison hat sich das Duo deutlich hervorgetan, vor allem Verstappen, der eine bemerkenswerte Überlegenheit an den Tag gelegt hat.

Der monegassische Fahrer Charles Leclerc hingegen bleibt mit hervorragenden Leistungen im Rennen. In den 5 Rennen, die er bisher bestritten hat, stand er zweimal auf dem Podium und wurde dreimal Vierter.

Von Lewis Hamilton und Fernando Alonso wird erwartet, dass sie die derzeitigen Erwartungen übertreffen, um als ernsthafte Titelanwärter zu gelten, obwohl ein Comeback immer möglich ist. Der Brite strebt stets eine Platzierung unter den ersten Zehn an, während der Spanier seit Saisonbeginn so oft wie möglich unter den ersten Fünf landen möchte. Ihre Bemühungen haben es ihnen ermöglicht, mit den Plätzen 9 und 7 in die Punkteränge vorzudringen.

WETTEN AUF DEN EMILIA-ROMAGNA GRAND PRIX - UNSER FAZIT

Unsere Empfehlung für den Emilia-Romagna Grand-Prix lautet, auf einen Triumph von Max Verstappen zu setzen. Der Weltmeister glänzt und scheint unaufhaltsam auf dem Weg zu seinem vierten Titel in Folge zu sein. Seine Vormachtstellung scheint unerschütterlich, mit der möglichen Ausnahme seines Teamkollegen Sergio Pérez, der ihn in den Schatten stellen könnte.

Was Charles Leclerc betrifft, so scheint es schwer vorstellbar, dass er besser als Dritter abschneidet, während Lewis Hamilton und Fernando Alonso zu Beginn der Saison Probleme haben.

➡️ Prognose zum Grand Prix von Italien: Max Verstappen gewinnt 🏎️

✅ DER GRAND PRIX VON EMILIA-ROMAGNA: DAS PROGRAMM 2024

Der Emilia-Romagna Grand Prix wird vom 17. bis 19. Mai 2024 stattfinden. Hier ist das Programm:

  • Freitag, 17. Mai, um 7h30 : Freies Training 1
  • Freitag, 17. Mai, um 11h00 : Freies Training 2
  • Samstag, 18. Mai, um 6h30 : Freies Training 3
  • Samstag, 18. Mai, um 10h00 : Qualifying
  • Sonntag, 19. Mai, um 10h00 : Rennen
Wetten auf Wettigo Sport