Vorhersage Grand Prix Österreich: F1-Weltmeisterschaft

Vorhersage Österreich GP Vorhersage Österreich GP
Quoten können sich ändern (26/06/2024)
WettbewerbFormel 1
Datum Sonntag, 30. Juni 2024
Unsere prognose Sieg für Max Verstappen
Quoten1.53 (1.53 x Einsatz bei Gewinn)
BuchmacherDirectionBet Sport

Unsere prognose

Sieg für Max Verstappen
WETTEN AUF DirectionBet Sport

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
2 Bahigo
1.50
750CHF
3 Wettigo sport
1.50
500CHF
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

VORHERSAGE GRAND PRIX VON ÖSTERREICH - ECKPUNKTE

  • Max Verstappen sammelt in dieser Saison Rennen für Rennen Erfolge und untermauert damit seine Vormachtstellung in der Formel-1-Welt. Er hat bereits 6 der 9 Rennen in diesem Jahr gewonnen und führt derzeit die Gesamtwertung der F1-Meisterschaft an.
  • Im Gegensatz zum letzten Jahr scheint die Vormachtstellung von Red Bull im Moment durch Ferrari und Mercedes abgeschwächt zu sein. In der Tat sind Charles Leclerc und Lando Norris dem Weltmeister seit Beginn des Wettbewerbs dicht auf den Fersen. Verstappens Teamkollege Sergio Perez liegt auf Platz 5.
  • Nach einer turbulenten neunten Etappe des Wettbewerbs dominiert das Red Bull-Team derzeit die Konstrukteurswertung. Dank der beeindruckenden Leistungen von Verstappen, der von Perez etwas unterstützt wird, ist das Team auf dem besten Weg zu einem Hattrick in der Fahrer- und Konstrukteurswertung.

VORHERSAGE GRAND PRIX VON ÖSTERREICH - Die Strecke

Für diese 11ᵉ Etappe der Formel-1-Weltmeisterschaft bleiben wir auf der Rennstrecke von Spielberg. Diese von der FIA zugelassene technische Strecke ist auch als Red Bull Ring bekannt. Die von Hermann Tilke renovierte Strecke ist ein möglicher Schauplatz für eine Revanche von Hamilton oder für die Dominanz von Verstappen in diesem Sport.

Die Strecke ist 4,318 km lang. Die technische Beschaffenheit des Layouts legt nahe, dass die Fahrer sehr gut sein müssen, um zu gewinnen. Die Strecke besteht aus acht Kurven, die eine gute Kontrolle erfordern, und vier geraden Abschnitten, die die Bremsen auf die Probe stellen werden.

Die längste Gerade der Strecke ist 950 Meter lang, die Durchschnittsgeschwindigkeit pro Runde beträgt rund 230 km/h. Die Strecke verfügt über drei DRS-Abschnitte. Das Rennen wird über 71 Runden mit einer Gesamtlänge von 306,452 km ausgetragen. Der Streckenrekord wird von Valterri Bottas mit einer Zeit von 1'02''939 im Jahr 2020 gehalten. Max Verstappen hält bereits den Rekord für die meisten Siege, mit 4 im Rückspiegel.

In der jüngeren Geschichte triumphierte Lewis Hamilton (Mercedes) im Jahr 2016. Valtteri Bottas (Mercedes) gewann die Ausgaben 2017 und 2020, während Max Verstappen (Red Bull Racing) 2018, 2019 und 2021 siegte und Titelverteidiger ist. Charles Leclerc (Ferrari) gewann die Ausgabe 2022.

Wetten auf den Grand Prix von Österreich - Gründe zum Wetten

Wetten auf den Grand Prix von Österreich sind gleichbedeutend mit der Vorwegnahme eines Schlüsselereignisses für die Zukunft der Formel-1-Fahrermeisterschaft. Es könnte entweder die Fortsetzung der Vorherrschaft von Verstappen, den Aufstieg von Charles Leclerc und Lando Norris oder die Wiederbelebung von Lewis Hamilton markieren, der trotz der Anpassungen an seinem Auto immer noch versucht, seine optimale Leistung zu finden.

Der Grand Prix von Österreich bietet Red Bull die Gelegenheit, seinen Vorsprung auf Ferrari in der Konstrukteurswertung auszubauen. Diese Veranstaltung könnte daher ein Beweis für die starke Dynamik des Red Bull-Teams im weltweiten F1-Wettbewerb sein.

Max Verstappen ist mit 194 Punkten in der Gesamtwertung mehr denn je auf dem Weg zum vierten Fahrertitel. Der Niederländer, der das Rennen seit Saisonbeginn sechsmal gewonnen hat, wurde in Monaco vom neuen Meister der Szene, Charles Leclerc, überrascht. Die Nummer 1, die vor einigen Tagen in Kanada mit der Pole-Position beeindruckte, fuhr seinen RB19 mühelos auf das oberste Treppchen und feierte damit den 60.

Sieg seiner Karriere. Die Formel-1-Saison ist noch nicht entschieden, und der monegassische Ferrari-Pilot ist auf dem Vormarsch. Es wird daher interessant sein, eine Vorhersage für den Grand Prix von Österreich zu treffen. Die Duelle gehen weiter, wobei einige Fahrer allmählich Punkte sammeln, während Red Bull bereits einen leichten Vorsprung in der Gesamtwertung auf beiden Seiten hat.

GP Österreich Vorhersage - Unser Fazit und Wetten

Max Verstappen hat seine Position als unangefochtener Spitzenreiter in den letzten drei Jahren behauptet. Er dominiert die Rennstrecke mit einer Souveränität, die seinen Rivalen kaum Raum lässt, ihn herauszufordern. Vor dem Grand Prix von Österreich gilt er als unangefochtener Favorit, und wenn keine unvorhergesehenen Ereignisse eintreten, wird er das Rennen wohl gewinnen.

Ferrari erlebt mit Charles Leclerc eine sehr vielversprechende Saison. Der Monegasse liegt mit 56 Punkten Rückstand auf den Führenden auf Platz 2, sein Teamkollege Carlos Sainz Jr. auf Platz 4. Das in Österreich im Allgemeinen sehr erfolgreiche Unternehmen mit dem prangenden Pferd hat ein Spielfeld gefunden, das eine gute Leistung seiner beiden Fahrer begünstigt. Das Team wird daher versuchen können, den Rückstand auf Max Vertsappen aufzuholen.

Sergio Perez, derzeit Fünfter in der Fahrerwertung mit 107 Punkten, liegt 87 Zähler hinter dem Führenden. Nach einem schwierigen Wochenende in Kanada, wo er keine Punkte holte, scheint "Checo" die Hoffnung auf den Titel verloren zu haben. Der aus Guadalajara stammende Fahrer hat weiterhin Probleme im Qualifying, ein Bereich, in dem er sich verbessern muss, wenn er auf bessere Ergebnisse im Rennen hoffen will.

Neben diesen Fahrern hoffen auch andere Teilnehmer darauf, sich beim Grand Prix von Österreich einen Namen zu machen. Dazu gehören die Alpenfahrer Esteban Ocon und Pierre Gasly. Sie müssen sich jedoch zunächst beim Grand Prix von Katalonien in Spanien profilieren, bevor sie ihre Leistungen beim Grand Prix auf dem Red Bull Ring bestätigen können.

Eine weitere Option ist eine Top-10-Platzierung von Oscar Piastri. Der Australier beginnt, sich mit seinem McLaren vertraut zu machen und hat vielversprechende Anzeichen gezeigt. Seit Beginn des Grand Prix liegt der Teamkollege von Lando Norris regelmässig in der oberen Tabellenhälfte (mit 8 Top-10-Platzierungen und einem 13. Platz in Miami). Wird er diese Leistung in Österreich beibehalten können? Die Entscheidung liegt bei Ihnen!

🏁 Für den Grand Prix von Österreich tippen wir auf einen erneuten Sieg von Max Verstappen, mit Lando Norris auf Platz zwei. Es wird jedoch wichtig sein, die Fahrer Pérez (Red Bull), Alonso (Aston Martin) und Charles Leclerc (Ferrari) im Auge zu behalten, die wahrscheinlich um den dritten Platz kämpfen werden.

WETTEN AUF DirectionBet Sport