Menu

UFC & MMA Wetten – brutalste Sportart der Welt

UFC Wetten

MMA (Mixed Martial Arts) und UFC (Ultimate Fighting Championship) mogen von Aussen einfach nur wie brutales Verkloppen aussehen, jedoch sind diese weitaus mehr als das. In diesem Artikel wollen wir euch zeigen, was MMA und UFC überhaupt sind und welche Vorteile es bei Wetten auf Sport-Events gibt.

HIER KÖNNTEN SIE UFC WETTEN MACHEN:
  • Spin Sports
    Schnappen Sie sich bei Spin Sports einen 200 CHF/€ Bonus gratis als neuer Kunde.
    wetten
  • Betiton
    Neuentdecker bei Betiton bekommen eine 10 CHF/€ Freiwette, wenn bereits mit 15 CHF/€ gewettet wurde!
    wetten
  • Betano
    Hier erhalten Sie einen fantastischen 100 % Neukundenbonus von bis zu 100€ + 100 Freispiele.
    wetten

Was genau sind UFC und MMA?

MMA - Sportart

Mixed Martial Arts, auch bekannt als MMA, ist ein Kampfsport, bei dem zwei Fighter versuchen, durch drei allgemeine Taktiken die Dominanz zu erreichen: Schlagen, Finishing Holds und Kontrolle. Die Regeln erlauben den Kämpfern, eine Vielzahl von Kampftechniken zu verwenden, einschliesslich Schläge, Tritte, Gelenksperren, Würgegriffe, Takedowns und Würfe. Der Sieg wird normalerweise durch ein K.O., Unterwerfung (ein Kämpfer gibt dem anderen den Sieg, indem er die Matte oder seinen Gegner mit der Hand klopft), oder durch den Schiedsrichter, den Kampfarzt oder den Eckstein eines Konkurrenten, erzielt. MMA wird auch alternativ NHB genannt (für No Holds Barred), aber dieser Begriff ist meist im Ruhestand.

MMA weicht von den modernen Wettkämpfen ziemlich ab, da MMA nicht mehr so viele Regeln verwendet. Die einzigen Regeln im Ultimate Fighting Championship galten den Augenfugen, Fischhaken und dem Beissen. Es war nicht ungewöhnlich, dass man in diesem Wettbewerb Haare zog und Zehen stampfte. Ein berüchtigtes frühes Match zeigte sogar einen Kämpfer, der wiederholt seinen Gegner in der Leiste schlägt. Inzwischen haben alle grossen Promotions eine Liste mit Regeln und verbotenen Techniken.

UFC - Modernes Turnier

Als Folge dieser Sportveranstaltungen haben sich das Verständnis für Kampfsport in den letzten zehn Jahren dramatisch verändert. Heute gibt es nur drei Styles: Amateur-Wrestling (konzentriert sich auf Clinches und Takedowns), Profi-Wrestling und Kickboxen. Diese drei unterschiedlichen Stile stimmen mit der "Phasen des Kampfes" - Theorie überein, die darauf hindeutet, dass Kämpfe in drei verschiedene Phasen unterteilt werden können, die jeweils völlig unterschiedliche Fähigkeiten erfordern.

UFC Wetten und abkommende Events

Du denkst bestimmt, dass du in einem UFC-Kampf nur darauf wetten kannst, welcher Typ gewinnt, aber das ist nicht der Fall. Es gibt auch eine Vielzahl von UFC Prop-Bets, bei denen man z.B. wählen kann, in welche Runde der Gewinner den Kampf beendet oder die Methode des Sieges tippt (Entscheidung, Einreichung, KO, usw.).

📢 Event🥊 Hauptkampf📅 Datum📌 wetten
UFC Fight NightLadd vs Dumont17.10.
01:00 CEST
Jetzt wetten!
UFC Fight NightCosta vs Vettori23.10.
22:00 CEST
Jetzt wetten!
UFC 267Ribas vs Jandiroba
1.65 x 2.10
30.10.
18:50 CEST
Jetzt wetten!
UFC 267Ankalaev vs Oezdemir
1.30 x 3.20
30.10.
20:00 CEST
Jetzt wetten!
UFC 267Jingliang vs Chimaev
3.80 x 1.22
30.10.
20:20 CEST
Jetzt wetten!
UFC 267Volkov vs Tybura
1.35 x 1.90
30.10.
20:40 CEST
Jetzt wetten!
UFC 268Usman vs Covington06.11.
23:00 CEST
Jetzt wetten!
UFC 269TBD vs TBD12.12.
04:00 CEST
Jetzt wetten!

UFC Tipps für eine erfolgreiche Wette

Ein guter Tipp für UFC-Wetten ist, die Prop-Wetten ernsthaft in Betracht zu ziehen. Es kann einen Wert für einen Kämpfer geben, der durch Submission gewinnt, wenn sein Gegner eine schwache Takedown- und Submissions-Verteidigung hat. Ausserdem solltet ihr versuchen, die Stärken und Schwächen jedes einzelnen Kämpfers zu erkennen.

Die Top-Kämpfer in der UFC

Die UFC ist die bekannteste MMA-Werbeagentur und der allgemeine Konsens ist, dass die Mehrheit der Top-Kämpfer für die UFC kämpfen. Davon abgesehen, gibt es einige andere kleinere MMA-Promo-Unternehmen, bei denen viele Kämpfer in verschiedenen Gewichtsklassen fighten.

Die besten UFC-Kämpfer

Männer-Divisionen

DivisionUFC-Kämpfer
Pound-for-Pound👑 Jon Jones 
2. Kamaru Usman 
3. Israel Adesanya 
4. Alexander Volkanovski 
5. Francis Ngannou 
Flyweight👑 Brandon Moreno 
1. Deiveson Figueiredo 
2. Askar Askarov 
3. Alexandre Pantoja 
4. Alex Perez 
Bantamweight👑 Aljamain Sterling 
1. Petr Yan 
2. TJ Dillashaw🆕
3. Cory Sandhagen 1
4. Rob Font 1
Featherweight👑 Alexander Volkanovski 
1. Max Holloway 
2. Brian Ortega 
3. Yair Rodriguez 
4. Chan Sung Jung 
Lightweight👑 Charles Oliveira 
1. Dustin Poirier 
2. Justin Gaethje 
3. Beneil Dariush 
4. Michael Chandler 
Welterweight👑 Kamaru Usman 
1. Colby Covington 
2. Gilbert Burns 
3. Leon Edwards 
4. Vicente Luque 1
Middleweight👑 Israel Adesanya 
1. Robert Whittaker 
2. Paulo Costa 
3. Jared Cannonier 1
4. Derek Brunson 1
Light Heavyweight👑 Jan Blachowicz 
1. Glover Teixeira 
2. Jiri Prochazka 
3. Aleksandar Rakic 
4. Anthony Smith 2
Heavyweight👑 Francis Ngannou 
1. Ciryl Gane 2
2. Stipe Miocic 
3. Derrick Lewis 
4. Curtis Blaydes 

 

Frauen-Divisionen

DivisionUFC-Kämpfer
Pound-for-Pound👑 Amanda Nunes 
1. Valentina Shevchenko 
2. Rose Namajunas 
3. Zhang Weili 
4. Joanna Jedrzejczyk 
Strawweight👑 Rose Namajunas 
1. Zhang Weili 
2. Joanna Jedrzejczyk 
3. Carla Esparza 
4. Mackenzie Dern 1
Flyweight👑 Valentina Shevchenko 
1. Jessica Andrade 
2. Katlyn Chookagian 
3. Lauren Murphy 
4. Jennifer Maia 
Bantamweight👑 Amanda Nunes 
1. Germaine de Randamie 
2. Holly Holm 
3. Aspen Ladd 
4. Irene Aldana 

Vollständige Tabelle auf ufc.com