MMA Wetten – Einsätze platzieren auf die brutalste Sportart der Welt

MMA Wetten online

Bevor wir euch die Vorteile zeigen, die es bei Wetten auf Sport-Events gibt, möchten wir euch zunächst zeigen, was MMA (Mixed Martial Arts) überhaupt ist:

Original: Mixed Martial Arts, auch bekannt als MMA, ist ein Kampfsport, bei dem zwei Fighter versuchen, durch drei allgemeine Taktiken die Dominanz zu erreichen: Schlagen, Finishing Holds und Kontrolle. Die Regeln erlauben den Kämpfern, eine Vielzahl von Kampftechniken zu verwenden, einschließlich Schläge, Tritte, Gelenksperren, Würgegriffe, Takedowns und Würfe. Der Sieg wird normalerweise durch ein K.O., Unterwerfung (ein Kämpfer gibt dem anderen den Sieg, indem er die Matte oder seinen Gegner mit der Hand klopft), oder durch den Schiedsrichter, den Kampfarzt oder den Eckstein eines Konkurrenten, erzielt. MMA wird auch alternativ NHB genannt (für No Holds Barred), aber dieser Begriff ist meist im Ruhestand.

MMA weicht von den modernen Wettkämpfen ziemlich ab, da MMA nicht mehr so viele Regeln verwendet. Die einzigen Regeln im Ultimate Fighting Championship galten den Augenfugen, Fischhaken und dem Beißen. Es war nicht ungewöhnlich, dass man in diesem Wettbewerb Haare zog und Zehen stampfte. Ein berüchtigtes frühes Match zeigte sogar einen Kämpfer, der wiederholt seinen Gegner in der Leiste schlägt. Inzwischen haben alle großen Promotions eine Liste mit Regeln und verbotenen Techniken.

Modern: Als Folge dieser Sportveranstaltungen haben sich das Verständnis für Kampfsport in den letzten zehn Jahren dramatisch verändert. Heute gibt es nur drei Styles: Amateur-Wrestling (konzentriert sich auf Clinches und Takedowns), Profi-Wrestling und Kickboxen. Diese drei unterschiedlichen Stile stimmen mit der "Phasen des Kampfes" - Theorie überein, die darauf hindeutet, dass Kämpfe in drei verschiedene Phasen unterteilt werden können, die jeweils völlig unterschiedliche Fähigkeiten erfordern.

MMA Wetten: Du denkst bestimm, dass du in einem MMA Kampf nur darauf wetten kannst, welcher Typ gewinnt, aber das ist nicht der Fall. Es gibt auch eine Vielzahl von MMA Prop Bets, bei denen man z.B. wählen kann, in welche Runde der Gewinner den Kampf beendet oder die Methode des Sieges tippt (Entscheidung, Einreichung, KO, usw.).

Wie für fast jede Sportart gibt es auch für den MMA Kampfsport gute Tipps für eine erfolgreiche Wette

Ein guter Tipp für MMA-Wetten ist, die Prop-Wetten ernsthaft in Betracht zu ziehen. Es kann einen Wert für einem Kämpfer geben, der durch Submission gewinnt, wenn sein Gegner eine schwache Takedown- und Submissions-Verteidigung hat. Außerdem solltet ihr versuchen, die Stärken und Schwächen jedes einzelnen Kämpfers zu erkennen.

Ihr möchtet wissen, wer die Top Kämpfer in diesem Kampfsport sind? Wir stellen sie euch hier kurz vor

Die UFC ist die bekannteste MMA-Werbeagentur und der allgemeine Konsens ist, dass die Mehrheit der Top-Kämpfer für die UFC kämpfen. Davon abgesehen, gibt es einige andere kleinere MMA Promo - Unternehmen, bei denen viele Kämpfer in verschiedenen Gewichtsklassen fighten.

8 beste UFC Kämpfer:

Demetrious Johnson, TJ Dillashaw, Stipe Miocic, Daniel Cormier, Robert Whittaker, Tyron Woodley, Conor McGregor, Max Holloway

Wir haben für euch noch weitere tolle Artikel bereitgestellt: