Menu

Radsport-Wetten: Events & die besten Wett-Tipps

Radsport WettenRadsport Wetten

Wollen Sie einmal etwas anderes probieren? Wie wäre es mit Radsport Wetten? Die meisten Buchmacher bieten eine grosse Auswahl verschiedener Radsport Wetten. Mit den richtigen Wettprognosen kann man so erfolgreiche Sportwetten platzieren.

 

📅 Die wichtigsten Radsport-Events

Weltweit gibt es eine Reihe verschiedener Profi-Radsport-Events, die meistens von vielen Zuschauern begleitet werden. Für einen besseren Einstieg ist hier ein kleiner Überblick der bedeutendsten Radsport-Events:

RennenDatumStrecken-Info
Tour de FranceJährlich im JuliGrösstes, bekanntestes Strassenradrennen
Giro d’ItaliaJährlich im MaiBekannt als „Giro“, Strecke über 3.000 km
Tour de SuisseJährlich im Juni/JuliStrassenradrennen durch die Schweiz, Strecke etwa 1.100 km
Vuelta a EspañaJährlich im August/SeptemberSpanienrundfahrt, über 3.000 km Strecke

Die Tour de France, Giro d’Italia und Vuelta a España werden auch als Grand Tours bezeichnet.

 

🔝 Gewinner der Grand Tours und Top 5-Radsportler

Die Gewinner der Grand Tours gelten als besonders gute Radsportler. Die Rennen sind sehr prestigeträchtig und die Titel um den Sieg hart umkämpft. Anhand der Ergebnisse der grossen Strassenrennen kann man oft auf weitere Erfolge schliessen.

RennenSieger 20232. Platz 20233. Platz 2023
Tour de FranceJonas VingegaardTadej PogačarAdam Yates
Giro d’ItaliaPrimoz RogličGeraint ThomasJoão Almeida
Tour de SuisseMattias SkjelmoseJuan AyusoRemco Evenepoel
Vuelta a EspañaSepp KussJonas VingegaardPrimoz Roglič

🇩🇰 Jonas Vingegaard

Jonas Vingegaard ist ein Profi-Radsportler aus Dänemark und fährt für das Team Jumbo-Visma. Vingegaard gewann die Tour de France 2022 und 2023, 2021 wurde er zweiter. Sein grösster Rivale ist Tadej Pogačar, der Gewinner der Tour de France 2020 und 2021, die Jahre danach war Pogačar dem Dänen Vingegaard dicht auf den Fersen.

Schon jetzt ist Vingegaard wieder Top-Favorit für den Sieg der Tour de France 2024.

🇸🇮 Tadej Pogačar

Tadej Pogačar kommt aus Slowenien und steht aktuell ein wenig im Schatten von Jonas Vingegaard. Anfang 2023 erlitt er eine Verletzung und war dieses Jahr demnach sicher nicht in Bestform. Die Tour de France beendete er hinter Vingegaard, bei anderen Rennen konnte er keine überragenden Leistungen erbringen. Bei der Rad-WM 2023 belegte er den dritten Platz.

🇸🇮 Primoz Roglič

Primoz Roglič ist ebenfalls ein Profi-Radfahrer aus Slowenien. Wie Vingegaard fährt auch er für das Team Jumbo-Visma. Seine Chancen auf Siege bei den Grand Tours sind nicht all zu hoch, doch wer die Wettquoten anschaut, sieht, dass es auch nicht völlig ausgeschlossen ist. Das Besondere an Roglič ist, dass er seine Sportkarriere als Profi-Skispringer startete. Nach einem Unfall entschied er sich vom Skispringen zum Radsport zu wechseln.

🇧🇪 Remco Evenepoel

Remco Evenepoel ist ein belgischer Profi-Radsportler. Er ist der Gewinner der Rad-WM 2022, konnte jedoch seinen Titel 2023 nicht verteidigen. Die Erwartungen an den jungen Belgier sind hoch, denn er gewann mit seinen 22 Jahren in einer Saison die WM, die Vuelta, die Clásica San Sebastián und die Lüttich-Bastogne-Lüttich. Doch auch Evenepoel hat bereits einen kleinen Karrierewechsel hinter sich, als Jugendlicher war er Kapitän der belgischen U-17-Nationalmannschaft im Fussball.

🇵🇹 João Almeida

João Almeida ist ein portugiesischer Profi-Radsportler. Er fährt derzeit für das Team UCI World Team UAE Team Emirates. Erst 2020 nahm er bei seinem ersten Grand Tours-Rennen teil, der Giro d’Italia, letztlich wurde er vierter. Sein letzter grösserer Erfolg war der dritte Platz bei der Giro d’Italia 2023. Bei der diesjährigen Tour de Pologne galt er als einer der Top-Favoriten und belegte Platz 2.

 

📊 Die besten Events für Radsport-Wetten & Wettquoten

Natürlich sind Wetten auf die Grand Tours besonders beliebt und werden von vielen Buchmachern angeboten. Vor allem bei Siegwetten lohnt es sich die Quoten genau zu vergleichen, da diese teilweise stark voneinander abweichen können.

Vuelta a España

Die Vuelta a España ist das letzte der grossen Grand Tours im Jahr. Das Rennen ist die letzte Chance für alle Radsportler sich nochmal in internationaler Runde zu messen. Das sind die Gewinnerquoten:

RadsportlerSiegerquote
Jonas Vingegaard2.50
Primoz Roglič2.75
Remco Evenepoel4.50
Sepp Kuss7.50
Juan Ayuso11.00

 

Tour de France

Natürlich, die Tour de France ist das bekannteste Sportevent, auch über den Radsport hinaus. Die Tour de France hat mehr Zuschauer als die Fussball-Weltmeisterschaft. Schon jetzt gibt es die Siegerquoten für die Tour de France 2024:

RadsportlerSiegerquote
Jonas Vingegaard1.72
Tadej Pogačar3.00
Remco Evenepoel 5.50
Juan Ayuso 9.00
Primoz Roglič9.00

 

💡 Die besten Tipps für Radsport-Wetten

Die meisten Wettanbieter bieten Wettmöglichkeiten für verschiedene Radsport-Events und Wettmärkte. Bei den meisten Strassenrennen gibt es verschiedene Etappen und damit eine Reihe von möglichen Wetten. Welche Sportwetten genau man platzieren kann, sollte man immer genau prüfen.

Das sind einige hilfreiche Wett-Tipps für Radsport-Wetten:

  • Recherchieren Sie das Rennen und die Fahrer: Informieren Sie sich über das Rennen, auf das Sie wetten, einschliesslich seines Formats, Streckenprofils, der Wetterbedingungen und historischer Daten. Recherchieren Sie die teilnehmenden Fahrer, ihre Form, frühere Leistungen und wie gut sie auf ähnlichem Terrain abschneiden.
  • Berücksichtigen Sie die Teamdynamik: Radsport ist ein Mannschaftssport, und eine starke Teamdynamik kann die Erfolgschancen eines Fahrers erheblich beeinflussen. Informieren Sie sich über die Taktik des Teams, die Führungszüge und die Fahrer, die das Ergebnis möglicherweise beeinflussen können.
  • Fokus auf Spezialisierung: Verschiedene Radsportler zeichnen sich durch unterschiedliche Renntypen aus, z. B. flache Etappen, bergiges Terrain oder Zeitfahren. Berücksichtigen Sie die Rennstrecke und suchen Sie nach Fahrern, die sich auf diese besonderen Bedingungen spezialisiert haben.
  • Bleiben Sie auf dem Laufenden: Verfolgen Sie die neuesten Nachrichten und Updates zum Rennen und den Fahrern. Verletzungen, Krankheiten oder taktische Änderungen können die Leistung eines Fahrers beeinflussen.
  • Analysieren Sie frühere Leistungen: Schauen Sie sich frühere Ausgaben des Rennens an, um herauszufinden, welche Fahrer konstant gute oder schlechte Leistungen erbringen. Diese historischen Daten können wertvolle Erkenntnisse für Ihre Wettentscheidungen liefern.
  • Verstehen der Wettquoten: Erfahren Sie, wie Wettquoten funktionieren und was sie bedeuten. Quoten spiegeln die Einschätzung der Buchmacher zu den Gewinnchancen eines Fahrers wider. Wenn Sie die Quoten verstehen, können Sie bei der Platzierung von Wetten fundiertere Entscheidungen treffen.
  • Wetten Sie verantwortungsbewusst: Legen Sie ein Budget für Ihre Wetteinsätze fest und halten Sie es ein. Setzen Sie nie mehr, als Sie sich leisten können zu verlieren, und vermeiden Sie es, durch unüberlegte Wetten Verluste zu erleiden.
Top-Buchmacher für Radsport-Wetten
  • Betiton-Sport
    Betiton
    Neuentdecker bei Betiton bekommen eine 10 CHF/€ Freiwette, wenn bereits mit 15 CHF/€ gewettet wurde!
    wetten
  • Betano
    Betano
    Hier erhalten Sie einen fantastischen 100 % Neukundenbonus von bis zu 100€ + 100 Freispiele.
    wetten
  • wettigo-sport
    Wettigo Sport
    500 CHF Willkommensbonus, virtuelle Sportwetten & mehr geniessen!
    wetten

 

🏅 Die erfolgreichsten Profi-Radsportler aller Zeiten

Radsport hat Tradition und gibt es schon seit vielen Jahrzehnten. In der Geschichte des Sports gab es immer wieder herausragende Fahrer und besondere Leistungen. Für einen Überblick haben wir eine Übersicht der erfolgreichsten Profi-Radfahrer, anhand der Medaillen bei den Grand Tours:

Name Tour de FranceGiro d’ItaliaVuelta a España
Eddy Merckx 5 115
Bernand Hinault 3 105
Jacques Anquetil285
Albert Contador272
Fausto Coppi572
Chris Froome 1 74
Miguel Indurain 275
Gino Bartali35 2
Alfredo Binda 55 0
Felice Gimondi35 1
Vincenzo Nibali2 4 1
Tony Rominger14 0

 

🌎 Die Radsport-Weltrangliste – Einzelwertung

Für aktuelle und frische Radsport-Wetten ist die Weltrangliste von 2023 deutlich interessanter als die, der besten Radsportler aller Zeiten. Die Weltrangliste im Radsport orientiert sich an Punkten, für Erfolge in offiziellen Rennen erhalten die Profis einen bestimmten Satz an Punkten. Die Punkte werden kontinuierlich zusammengezählt, sodass sich daraus eine Rangliste ergibt (Stand 29.08.2023):

NamePunkte
Tadej Pogačar7846
Remco Evenepoel 5225
Wout van Aert 5122
Mads Pedersen4880
Jonas Vingegaard 4703
Mathieu van der Poel4063
Jasper Philipsen3967
Adam Yates 3738
Primoz Roglič3519
João Gonçalves2996
Mattias Skjelmose 2758
Pello Bilbao 2572
Simon Yates 2305
Arnaud De Lie2293
Matej Mohorič2252
Neilson Powless2218
Thibaut Pinot2203
Thomas Pidcock2154
Filippo Ganna2146
Enric Mas2078
Ben Healy2001
Mikel Landa1888
Stefan Küng1886
David Gaudu1836
Carlos Rodríguez1794

 

❓ FAQ – Häufig gestellte Fragen

🤔 Kann man Radsport-Wetten live platzieren?

Ja, grundsätzlich gibt es bei vielen Wettanbietern die Möglichkeit Live-Wetten zu platzieren. Je nach Buchmacher stehen unterschiedliche Sportarten für Live-Wetten zur Verfügung. In der Regel gibt es einen separaten „Live“-Bereich, wo man sich einen Überblick verschaffen kann.

🧐 Wo kann man Radsport-Wetten platzieren?

Die meisten Wettanbieter bieten Radsport-Wetten an. Allerdings gibt es Unterschiede, für welche Events und Rennen Wetten zur Verfügung gestellt werden. Am beliebtesten sind Tour de France-Wetten, demnach kann man diese Wetten bei fast jedem Buchmacher finden.

🏆 Lohnen sich Siegwetten für Radsport-Wetten?

Der Nachteil von Siegwetten sind die relativ geringen Quoten. Allerdings sind die Quoten für die Gewinner eines Strassenrennens oft nicht genau, bzw. können sich die Leistungen der Fahrer während eines Rennens völlig anders entwickeln. Siegwetten bringen vor allem dann höhere Gewinnbeträge, wenn man auf Aussenseiter wettet.

🚴 Für welche Radsport-Events lohnen sich Radsport-Wetten?

Die meisten Wettanbieter stellen nur Wettmöglichkeiten für die grössten Rennen zur Verfügung. In erster Linie kann man Wetten für die Grand Tours platzieren und kleinere nationale Rennen wie die Tour de Pologne oder Tour de Suisse. Dabei kann sich das Wettangebot auch in der Vielfalt der Wettarten und -möglichkeiten unterscheiden.

Anouk ist eine herausragende Sport- und Casinonachrichtenjournalistin und Prognostikerin mit einem feinen Gespür für Trends und Entwicklungen. Geboren in Lyon, hat die Wahl-Baselerin ihre Liebe zum Schreiben und zum Sport von ihrer Kindheit an entwickelt. Mit drei Brüdern aufgewachsen, wurde Anouk von einem Umfeld geprägt, das Sportbegeisterung und Wettbewerbsgeist förderte. Nach ihrem Linguistik und Literatur Studium an der Universität Basel, blieb sie dort hängen und entschied sie sich, ihre Leidenschaft für Sport und Schreiben zu kombinieren. Anouk Artikel zeichnen sich durch ihre lebendige Sprache und ihre fundierte Analyse aus. In ihrer Freizeit liest sie gerne, treibt Sport und besucht so oft wie möglich ihre Familie in Frankreich.