Die Eigenschaften des Tippers

Der Tipper sollte nicht nur Geld auf Sportwetten setzen, um sich zu amüsieren, sondern auch um Geld zu gewinnen! In diesem Artikel werden wir Ihnen einige Regeln erklären, die jeder Fußballtipper kennen sollte, um in diesem Bereich erfolgreich zu sein. Befolgen Sie diese Regeln genau und Sie werden erstaunt sein, wie gewinnbringend Ihre Prognosen sein werden.

Die Informationssuche

Als Fußballtipper müssen Sie sich regelmäßig auf Informationssuche begeben. Überprüfen Sie alle Quellen, die Sie benutzen und versichern Sie sich, dass sie vertrauenswürdig sind. Sich zu informieren ist ein wichtiger Schritt hin zur richtigen Prognose, denn ein Fußballspiel ist – so wie jede andere Sportart auch – verschiedenen Einflüssen ausgesetzt. Wenn Sie alle Informationen bereits vor dem Wetten einholen, ist Ihre Prognose mindestens 50% effizienter. Um noch effizienter wetten zu können lesen Sie auch unser Tipps und Tricks über Wettquoten und Berechnungen.

Die Beobachtung und Analyse

Der Tipper sollte beim Wetten nie seinen Emotionen oder seinem Instinkt folgen, es sei denn er ist ein Wahrsager! Ein Tipper ist in erster Linie ein Beobachter, ein Analyst. Natürlich analysiert er die Gewinnmöglichkeiten, den Wert der Gewinnquoten und den eventuellen Gewinn, von dem er profitieren könnte. Er zögert nicht, die verschiedenen Angebote der Buchmacher zu überprüfen und informiert sich über das Niveau und die Situation der verschiedenen Mannschaften auf die er wetten möchte.

Die Unvorhersehbarkeit des Sports

Der Tipper sollte im Kopf behalten, dass es sich beim Sport nicht um eine exakte Wissenschaft handelt und das alles möglich ist! Der erste Sieger der Meisterschaft kann gegen den letzten verlieren, denn wie bei allem kann man auch beim Fußball nie von Sicherheit und Exaktheit sprechen. Der Tipper muss sich bewusst sein, dass Veränderungen und Schwankungen im Sport allgegenwärtig sind.

Kontrolle der Einsätze

Der Tipper sollte sich nicht zum Setzen gezwungen fühlen, wenn ihm eine Prognose zu schwach erscheint, oder auch zu hoch. Gleichzeitig sollte er niemals Beträge setzen, die er sich nicht erlauben kann zu verlieren. Die Kontrolle der Einsätze und die Verwaltung des Budgets sind wichtige Elemente und der Tipper muss alle notwendigen Bemühungen treffen, um sein Geld nicht aus dem Fenster hinaus zu werfen. Deshalb ist es auch sehr wichtig über alle verschiedenen Wettarte Bescheid zu wissen, um die richtige Wette zum richtigen Zeitpunkt ab zu geben.

Langfristige Ziele

Der Tipper muss sich in Geduld beweisen. Es ist normal öfters kleinere Geldsummen zu verlieren und der Tipper muss sich damit abfinden. Er muss seine Verluste akzeptieren und nicht versuchen, sie sofort wieder gut zu machen. Denn es ist besser, wenn er sich Zeit lässt und langfristig denkt. Das ist die beste Art um reich zu werden.

Strenge und Disziplin

Der Tipper muss sich Grenzen, Regeln und Ziele setzen. Er muss bei seiner Wahl und seinen Prognosen konsequent bleiben und die verschiedenen Schritte mit Ernst und Durchhaltevermögen verfolgen. Die Disziplin ist eine Eigenschaft, die jeder Tipper besitzen sollte.