Menu

EM 2021 Wetten: alle Informationen für Sie

Erfahren Sie in diesem Artikel alles über Ihre EM 2021 Wetten. Wir haben Ihnen die besten Wettquoten herausgesucht und zeigen Ihnen auch, wie Sie den top Buchmacher für Ihre Fussballwetten finden. Mit unserem Guide sind Sie bestens informiert.

Das sind die besten Quoten für die EM 2021 Wetten:
  • betway
    Neukunden schenkt das Betway Casino jetzt einen 150 € Willkommensbonus.
    wetten
  • Spin Sports
    Schnappen Sie sich bei Spin Sports einen 200 CHF/€ Bonus gratis als neuer Kunde.
    wetten
  • Betiton
    Neuentdecker bei Betiton bekommen eine 10 CHF/€ Freiwette, wenn bereits mit 15 CHF/€ gewettet wurde!
    wetten

EM 2021 Quoten – Wetten auf den Europameister (EURO 2020)

Es ist immer so, dass die EM Qualifikationsrunde schon besonders spannend ist. Denn hier treten die ersten Gruppen gegeneinander an. Hierbei tragen insgesamt bereits 10 Gruppen gegeneinander an.

Innerhalb dieser 10 Gruppen gab es dann 5 – 6 Mannschaften. Während Sie spielten, haben sich diese Gruppen gegeneinander qualifiziert für die EM 2021.

Die Endrunde für dieses Event fand im Jahr 2019 statt. Genauer gesagt am 30.11.2019. Alle Teams, die sich hierbei dann auch qualifiziert hatten, wurden in die EM Gruppen von den Buchstaben A bis F eingeordnet.

In diesem Jahr 2021 findet im Sommer dann wieder das Großevent statt, bei welchem Sie Ihre Sportwetten auf Fussball setzen können. Setzen Sie auch dieses Jahr wieder die spannendsten Wetten.

Bei der Weltmeisterschaft im Jahr 2018 hat es sich nur um solche Teilnehmer gehandelt, die aus Europa kamen. Bei der Euro 2020 geht es um die EM 2021, da das Event letztes Jahr nicht stattfinden konnte. Aus dem Grund wird das Event dieses Jahr noch größer gefeiert.

Schauen Sie sich immer einfach die Quoten bei Ihrem Buchmacher an. Sie werden sehen, dass es auch schon in diesem Jahr schon klare Favoriten gibt, auf die Sie wetten können.

In diesem Jahr sind die Favoriten bisher England, Frankreich und auch Belgien.

Die Quoten der EM 2021

Die Wettquoten sind immer ein sehr wichtiges Indiz dafür, welche Wetten sich für Sie lohnen. Wir haben uns für Sie natürlich auch die aktuellen Wettquoten angeschaut, damit Sie bestens informiert sind.

Wir haben für die Quoten nur 3 der besten Anbieter herausgesucht, damit Sie einen guten Vergleich haben.

LandInterwettenUnibetBetway
England6,256,006,00
Belgien6,756,507,50
Frankreich 6,757,007,00
Spanien8,7510,08,00
Deutschland8,758,009,00
Holland 9,5011,011,00
Portugal11,08,0010,0
Italien13,013,012,0
Kroatien 33,031,034,0
Dänemark70,051,067,0
Ukraine80,091,0101
Schweiz 80,010181,0
Russland85,091,0101
Polen85,0101101
Türkei 100101101
Österreich100101101
Wales11081,0101
Schweden 110101101

Sie sehen also, dass die Wettquoten schon jetzt einen sehr guten Aufschluss darüber geben, wer ins Achtelfinale kommen kann und auch, welche Wetten sich für Sie bei dem jeweiligen Turnier lohnen.

Nutzen Sie auch immer Ihren Wettbonus in Verbindung mit der besten Quote, denn so können Sie das beste aus Ihren Fussball Wetten herausholen.

Wer sind die Favoriten 2021?

Es gibt natürlich schon den einen oder anderen Favoriten für das Jahr 2021. Ein paar haben wir Ihnen schon kurz vorgestellt, aber nun möchten wir Ihnen mehr Informationen zu den top Arena Turnier Anwärtern geben.

Frankreich als Favorit

Die Meinungen tendieren stark dazu, dass Frankreich eine große Chance auf den Sieg hat, nachdem die Franzosen schon die WM 2018 gewonnen haben.

Es gibt laut Expertenmeinungen nichts, was wirklich dagegen sprechen würde. In dem Team selbst gab es seit dem letzten Sieg auch keine groß vermerkbaren Rücktritte, sodass dem nächsten Arena Sieg nichts im Wege steht. Es gibt vielmehr junge Spieler wie Kylian Mbappé und Benjamin Pavard, die doch sehr vielversprechend sind für das Turnier.

Auch der Europaweltmeisterschafts Trainer Didier Deschamps trainiert das Team noch immer.

Deutschland als Favorit

Auch die Deutschen haben eine realistische Chance auf den Sieg, wenn man auf die Expertenmeinungen hört.

Im Jahr 2014 gewann Deutschland in Brasilien. Aber deswegen darf das Team sich beim Turniert nicht auf den ehemaligen Sieg ausruhen.

Was ein weiterer wichtiger Faktor ist, ist dass Deutschland in der Gruppe F starke Gegener hat mit Portugal und Frankreich.

Bei der WM 2018 erlebte Deutschland zudem ein Desaster. Denn es ist Deutschland noch nie passiert, bei der WM in einer Vorrunde auszuscheiden. Man hofft für dieses Jahr besseres.

Experten hoffen bei dem deutschen Team also auf eine gewisse Trotzreaktion bei der Europameisterschaft. Deutschland soll beweisen, dass es als Team mehr drauf hat und sich den Sieg holen kann. Die vorherige Niederlage soll als Ansporn gesehen werden.

Die diesjährige EM wird unter anderem auch in Deutschland gespielt. Das top Turniert wird unter anderem auch in München ausgetragen, Hier werden 3 Spiele der Gruppe F gespielt und auch ein Viertelfinale findet in München statt.

Spanien als Favorit

Spanien hat bereits ein paar Siege auf der Agenda. Die Spieler des Teams konnten sich den einen oder andren siegreichen Tipp sichern, als 2008 und 20012 der EM Titel eingeholt wurde und 2010 sogar der Titel der WM.

Online Spieler konnten hier beim top Anbieter die besten Wetten abgeben.

Im spanischen Team gab es viele Änderungen rund um die Spieler in den Teams. Vor einem Turnierstart beispielsweise fand ein Trainerwechsel statt, das nicht einmal 48 Stunden vor Anpfiff.

Der damalige Trainer Julen Lopetgui wurde gefeuert, obwohl er gerade der Cheftrainer war. Der Grund war, dass er nach der WM zu dem Gegnerteam Real Madrid wechseln wollte.

Nach der Endrunde, die im Jahr 2018 gespielt wurde, traten dann sogar gestandene Spieler aus dem spanischen Team zurück. Dazu zählten Andres Iniesta und Gerard Piqué.

Es kam auch ein neuer Trainer für die Mannschaft. Nun war Luis Enrique am Zug und hat die Mannschaft als Trainer übernommen. Es galt nun, eine neue Mannschaft zu formen. 2019 aber schon trat er aus persönlichen Gründen als Trainer der Mannschaft zurück. Im November 2019 wurde dann verkündet, dass Luis Enriqu wieder als Trainer der Mannschaft zurückkehrte.

Dieser wird dann auch der Trainer der Mannschaft sein für die diesjährige EM.

Belgien als Favorit

Auch Belgien gilt als Favorit für die diesjährige League. Denn diese Mannschaft hat bei der WM 2018 eine top Qualifikation eingeholt.

Belgien hatte damals gegen Frankreich im Halbfinale gespielt und auch fast gewonnen, doch frür den kompletten Sieg der Mannschaft mit Qualifikation hat es dann doch nicht gereicht.

Belgien holte sich damals den 3. Platz, was immernoch eine Bestleistung für dieses Team ist.

EM 2021 Gruppensieger Wetten

Bei dem Spiel im Juni treten verschiedene Teams gegeneinander an. Neben den Quoten möchten wir Ihnen daher natürlich auch die Gruppensieger Aufstellungen nicht vorenthalten.

Wenn Sie wissen, wer in welcher Gruppe gegeneinander antreten wird, können Sie nämlich auch besser abschätzen, welche Wetten sich für Sie lohnen werden.

De Gruppen treten gegeneinander an, um sich durch Gewinn oder Niederlage für das Achtelfinale zu qualifizieren.

Es wird auf jeden Fall spannend, wenn England, Spanien, Portugal und Belgien gegeneinander antreten. Bei dem Spiel der Favoriten im Achtelfinale im Juni werden Sie ein spannendes Spiel erleben.

Im Spiel Plan für dieses Jahr Juni ist vorgesehen, dass insgesamt 24 Teams gegeneinander antreten. Hierbei treten die Teams der Gruppen A bis F gegeneinander. Hierauf können Sie dann Ihre jeweilige Wette setzen.

Jede Mannschaft spielt hierbei 3 Gruppenspiele. 16 Länder, die antreten, kommen hierbei aber garnicht in die nächste Runde. Die Gruppen qualifizieren sich für das Achtelfinale.

Es ist so, dass ganze 8 Nationen ausscheiden, wenn Sie hierbei verlieren.

Es werden sich 6 Gruppensieger herausstellen. 4 von den besten der Gruppendritten kommen auch eine Runde weiter.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die Gruppen detaillierter weiter vor.

Die Gruppe A

Beim setzen Ihrer Wetten beim Wettanbieter werden Sie auch sehen, dass die vorgestellte Gruppe A eine spannende EM Gruppe ist.

Italien ist in dieser Gruppe zwar der klare Favorit. Aber die Türkei, Schweiz und Wales sind ebenso Teams auf Augenhöhe. Es wird aber davon ausgegangen, dass Wales in dieser Gruppenaufstellung die schlechtesten Karten hat.

  • Italien
  • Schweiz
  • Türkei
  • Wales

Italien gilt, wie gesagt, als sicherer Favorit. Wenn Sie hier Ihre Wette setzen, können Sie sich eines Gewinns ziemlich sicher sein.

Bei der EM 2016 hat Frankreich gegen Italien im Viertelfinale verloren, nachdem es ein spannendes Elfmeterschießen gegen Deutschland gab.

Das hat natürlich am Ego der Mannschaft gekratzt. Die EM 2021 wird nun als Chance gesehen, diese Niederlage wieder wettzumachen.

Nun ist es aber so, dass Italiens Gegner in der Gruppe A auch nicht die einfachsten sind.

Als besondere Favoriten in der italienischen Mannschaft gelten Jorginho, Lorenzo Insigne, Federico Chiesa und Ciro Immobile. Italien ist aber nicht nur in der Gruppe A ein Favorit, es gilt bei der gesamten Europameisterschaft als klarer Favorit.

Doch neben Italien gilt auch die Schweiz als spannender Faktor in dieser Gruppe. Bereits bei der Nations League im Jahr 2018 / 2019 war zu sehen, dass die Schweiz einiges zu bieten hat. Es ist so, dass die Schweiz bisher immer bei großen Turnieren verloren hat, zumindest was die eigenen Erwartungen von dem Team angeht.

Experten sind bei dem Spiel in diesem Jahr aber positiv gestimmt, dass die Schweiz einiges herausholen kann.

Die Gruppe B

Die Gruppe B der EM 2021 geht mit Belgien als klaren Favoriten in die Arena. Hier spielen aber noch weitere Favoriten gegeneinander.

Denn auf den zweiten Platz hat es bereits Dänemark abgesehen, aber auch Russland und Finnland. Es ist aber so, dass die Wettanbieter Finnland in dieser Gruppe immernoch als das schwächste Glied sehen. Es gilt, dass diese Sport Mannschaft einiges beweisen muss, um sich den Sieg zu holen.

Es ist aber auch möglich, dass Finnland für Überraschungen bereit sein kann. Alle Teams jedoch mussten ein Jahr lang auf die Teilnahme warten, wie jede andere Mannschaft auch.

  • Belgien
  • Dänemark
  • Russland
  • Finnland

Wie bereits erwähnt gilt Belgien als ein Favorit in der Gruppe B. Die Sport Mannschaft Aufstellung der Gruppe B gilt aber allgemein als stärkste Gruppe der EURO 2020.

Belgien hat in der Vergangenheit bereits mehrfach bewiesen, dass die Sport Mannschaft dazu in der Lage ist, bei Qualifikationen und auch bei Freundschafts Spielen zu gewinnen.

Es ist jedoch so, dass bei Belgien bei großen Turnieren immer eher weniger brillieren konnte. Erst bei der WM 2018 dann konnte die Sport Mannschaft mit dem 3. Rang gute Resultate erzielen.

Bei der Europa Fussball Meisterschaft in diesem Jahr will Belgien auf die bisher erzielten Resultate aufbauen.

Doch die Gruppengegner sind nicht zu unterschätzen, sodass es sich immernoch um eine spannende Gruppe handelt.

Denn bei Dänemark handelt es sich auch um ein Team, das nicht unterschätzt werden darf. Diese Mannschaft wurde bisher oft unterschätzt, obwohl sie auch einiges zu bieten hat.

Die Gruppe C

Die Teilnehmer der Gruppe C wurden am 30.11.2019 ausgelost. Hierbei wurde Österreich in die Gruppe C gewählt, doch auch die Niederlande, Ukraine und Nordmazedonien.

  • Niederlande
  • Ukraine
  • Österreich
  • Nordmazedonien

Der Platz, den sich hier alle Teilnehmer am meisten erhoffen, ist der zweite Platz. Der Sieger oder auch ein sehr gut platzierter Dritter wird dann höhstwahrscheinlich auf ein Team von der Gruppe F treffen, um das Können weiter unter Beweis zu stellen.

Dann würde es also bei der Europameisterscharft gegen Portugal, Frankreich, Deutschland oder Ungarn gehen.

Wenn der zweite Platz erreicht wird, geht es gegen die ersten der Gruppe A, diese besteht ja aus Italien, Türkei, Schweiz und Wales.

Die Gruppe C wird es also gleich mit einer großen Aufgabe zu tun haben. Die Gruppe C wird in Amsterdam und Bukarest ausgefüht.

Die Gruppe D

Doch die Gruppe D wird noch als die schwierigste geahndet. Hier tritt der Vizemeister Kroatien an gegen den WM Vierten England.

Damit treten gleich 2 Teams gegeneinander an, die einiges auf dem Kasten haben.

Tschechien nimmt auch teil, gilt aber als Außenseiter. Genau das gleiche gilt auch für den Teilnehmer Schottland bei dieser Europameisterschaft.

Dies sind die Teilnehmer dieser Gruppe im Überblick:

  • England
  • Schottland
  • Tschechien
  • Krotatien

Bei der Europameisterschaft der Gruppe D nimmt besonders England eine spezielle Rolle ein. England gilt nämlich bereits als einer der Favoriten der EM. Das war bereits das Fall bei der WM 2018, doch damals wurde dem Team nachgesagt, es sei zu jung und unerfahren für den Sieg.

Mittlerweile konnte das Team aber viele Erfahrungen sammeln, sodass der Sieg realistischer geworden ist.

Die Gruppe E

Auch die Gruppe E hat einiges zu bieten. Hier gibt es zwar mit Spanien einen deutlichen Favoriten. Doch ist Polen auch stark einzuschätzen, sogar stärker als Schweden.

Doch auch die Slowakei bietet eine große Qualität, die zum Sieg helfen kann.

  • Spanien
  • Polen
  • Schweden
  • Slowakei

Spanien ist hier also ein klarer Favorit, wie wir bereits weiter oben festgestellt haben. Mit einer top Mannschafts Aufstellung und einem offensiven Spiel kann es die Mannschaft weit bringen.

Die Gruppe F

Dies sind die Teilnehmer der Gruppe F:

  • Deutschland
  • Frankreich
  • Portugal
  • Ungarn

Wenn Sie sich hier die jeweilige EM Quote anschauen, werden Sie sehen, dass es sich hierbei auch um ein Team handelt, dass einen Fussball Europameister hervorbringen kann.

Diese Gruppe hat es durchaus auch in sich. Denn hier treten mit Frankreich, Deutschland und auch Portugal zwei der letzten Weltmeister gegeneinander an und dazu noch einer der amtierenden Europameister.

Ungarn ist aber auch nicht zu unterschätzen als Playoff Sieger. Nicht umsonst wird diese Gruppe als Todesgruppe bezeichnet. Diese Gruppe der Europameisterschaft 2021 hat es auf jeden Fall in sich.

Worauf sind Wetten auf die EURO 2021 noch möglich?

Neben den normalen Siegwetten können Sie mit der EM Quote bei der Fußball EM 2021 Ihre Wetten auch noch auf weitere Vorkommnisse setzen.

Hier können wir Ihnen auf jeden Fall verschiedene Langzeitwetten empfehlen.

  • Wette auf den Gruppensieger
  • Welche Mannschaften steigen auf?
  • Steigt eine Mannschaft ins Achtelfinale auf?
  • Wie viele Punkte werden in den Gruppenspielen gemacht?
  • Gewinnt eine Mannschaft alle drei Gruppenspiele?
  • Bleibt eine Mannschaft in einer Vorrunde sieglos?
  • Scheidet eine Mannschaft in einer Gruppenphase aus?
  • Wer wird Torschützenkönig?
  • Welche Mannschaft macht in den Turnieren die meisten Tore?
  • Wie weit kommt Deutschland?

Die besten Buchmacher für Sie

Wenn Sie Ihre Wetten auf den Fußball Europameister setzen möchten, sollten Sie sich auf jeden Fall auch immer für einen der besten Buchmacher entscheiden.

Denn wenn Sie Ihre Sportwetten setzen, sollten Sie dies immer bei dem besten Buchmacher tun.

Wir haben hier die besten Tipps für die Wahl von Ihrem online Buchmacher.

Wenn Sie sich hier also für einen online Anbieter entscheiden, achten Sie auf verschiedene Dinge.

Es ist wichtig, dass Sie darauf achten, dass Sie ein gutes Bonus Angebot erhalten. Wenn Sie sich anmelden, bekommen Sie bei einem guten Wettanbieter auch gleich schon einen Bonus. Mit diesem online Bonus können Sie das meiste aus Ihren online Sportwetten herausholen.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist, dass Sie es mit einem guten Kundenservice zu tun haben. Dies erkennen Sie daran, dass es gleich ersichtlich ist, wie Sie den Kundendienst erreichen. Wenn ein Livechat angeboten wird, haben Sie gute Chancen, dass Ihnen sofort ein Kundendienst Mitarbeiter zur Verfügung stehen kann.

Fakten über die EM 2021

Sie sind bereits durch diesen Artikel bestes darüber informiert, was die EM 2021 angeht. Wir möchten Ihnen aber noch weitere spannende Informationen über die Meisterschaft nahebringen, damit Sie bestens informiert sind.

Exklusive EM Boni

Wenn Sie sich bei einem Buchmacher für die EM 2021 anmelden, können Sie neben einem herkömmlichen Willkommensbonus noch weitere Aktionen erleben. Diese gehören dazu:

  • Quoten Boost
  • Cashbacks
  • Gewinnspiele
  • Einzahlungsbonus

So setzen Sie Ihre Wette

Wenn es darum geht, dass Sie dann letztendlich Ihre Wette setzen möchten, gibt es wiederrum verschiedene Dinge zu beachten. Diese Schritte gilt es z befolgen, wenn Sie Ihre Wette setzen:

1. Haben Sie die Daten parat

Wenn Sie sich ein Konto anlegen möchten bei einem Wettanbieter, sollten Sie Ihre Daten parat haben. So stellen Sie sicher, dass Sie ihre Anmeldung schnell erledigen können.

Zu diesen Daten gehören Ihr Personalausweis und auch Ihre daten für die Zahlungsmethode.

2. Registrieren Sie sich beim Buchmacher

Nun geht es daran, dass Sie sich für einen Buchmacher entscheiden. Schauen Sie sich hierfür unsere Tipps an und legen Sie sich dann ein Konto an.

3. Machen Sie die erste Einzahlung

Wenn Sie Ihr Konto erstellt haben und es aktiviert ist, gilt es, dass Sie Ihre erste Einzahlung vornehmen.

Gehen Sie hierfür in den Kassenbereich und entscheiden Sie sich für eine Zahlungsmethode.

4. Holen Sie sich Ihren Bonus

Wenn Sie Ihre Einzahlung vorgenommen haben, bekommen Sie auch meistens schon Ihren Willkommensbonus,

5. Setzen Sie die erste Wette

Mit dem Bonus, den Sie erhalten haben, können Sie dann auch schon Ihre erste Wette setzen.

FAQ: Oft gestellte Fragen zur EM 2021

Wie finde ich den besten Buchmacher?

Hierfür haben wir Ihnen einige Tipps in diesem Artikel zusammengefasst. Wenn Sie diese befolgen, können Sie den besten Buchmacher für sich finden.

Wann findet die EM 2021 statt?

Die EM findet in diesem Sommer statt. Genauergesagt vom 11.06. – 11.07.2021.

Werden auch Spiele in Deutschland ausgetragen?

Ja, auch in Deutschland wird gespielt. Dies wird in München passieren.

Wie viele Mitgliedsverbände der UEFA nehmen teil?

Es nehmen einige teil. In der Summe sind es 55 Mitgliedsverbände.

Referenzen

EM 2021 News

Europameisterschaft

UEFA Informationen